23.01.2020 in Landespolitik

Lärmschutzgutachten zur A5 gefordert

 

Gerhard Kleinböck sieht eine Chance, Lärmschutzmaßnahmen entlang der A5 durchzusetzen. „Die laufenden Planungen zur zeitweisen Freigabe des Seitenstreifens zwischen Dossenheim und der Landesgrenzen (s. Artikel vom 08.01.20) müssen ein Lärmschutzgutachten beinhalten. Dieses wird die Beschwerden vieler Bürgerinnen und Bürger mit Fakten untermauern“, ist sich der Landtagsabgeordnete sicher.

Auf Anfrage des Verkehrspolitikers hatte das Landesverkehrsministerium bestätigt, Planungen für die temporäre Seitenstreifennutzung (TSF) in Bereich der A5 zwischen Dossenheim und Laudenbach beauftragt zu haben. Im Zuge der gleichen Maßnahme südlich von Dossenheim war ein Lärmschutzgutachten erstellt worden, auf dessen Grundlage beispielsweise die Lärmschutzwand bei Heidelberg errichtet wurde.

 

09.01.2020 in Landespolitik

Mehr Einsatz für bezahlbaren Wohnraum nötig

 

Gerhard Kleinböck kritisiert die grün-schwarze Landesregierung für ihre Enthaltung bei der Gesetzesinitiative gegen Mietwucher im Bundesrat

Stuttgart/Ladenburg. Der Ladenburger Landtagsabgeordnete Gerhard Kleinböck hat die grün geführte Landesregierung für ihre Enthaltung im Bundesrat bei der Gesetzesinitiative gegen Mietwucher im Bundesrat scharf kritisiert. Mit der Reform – die trotz der Enthaltung angenommen wurde – werden unangemessen hohe Mieten, die die ortsübliche Vergleichsmiete um über 20 Prozent übersteigen, als ordnungswidrig eingestuft.

„Das Gesetz gegen Mietwucher war bitter nötig. Denn die Schieflage auf dem Wohnungsmarkt zeigt sich auch an den viel zu hohen Mieten gerade für viele Familien und Rentnerinnen und Rentner hier in meinem Wahlkreis an der badischen Bergstraße“,

so der Sozialdemokrat.

 

08.01.2020 in ?

Positive Nachrichten für Pendler

 
Straßenbau

Nutzung des Seitenstreifens auf der A5 wird vorangetrieben

Stuttgart/Ladenburg. Die A5 ist eine der wichtigsten Verkehrsadern der Metropolregion und darüber hinaus. Entsprechend stark wird sie genutzt. Zur Entlastung der Verkehrsdichte wird daher in einigen Teilbereichen bereits zu Stoßzeiten der Seitenstreifen freigegeben. Derzeit werden beispielsweise zwischen der Anschlussstelle Dossenheim und Heidelberg/Schwetzingen die entsprechenden baulichen Voraussetzung zur so genannten „temporären Seitenstreifennutzung“ geschaffen.

 

20.12.2019 in Ankündigungen

Frohe Feiertage!

 

Wir wünschen allen frohe Feiertage, eine besinnliche Zeit und Glück und Gesundheit für 2020!

Gerhard Kleinböck und Team

 

18.12.2019 in Landespolitik

„Doppelhaushalt des Verharrens“

 

Nicht nur bei Schulsanierungen wie in Schriesheim hätte Gerhard Kleinböck sich mehr Gestaltungswille der Landesregierung erhofft

 

Stuttgart/Ladenburg.

"Während dem Schriesheimer Haushalt jeder weitere Euro für die Schulsanierung guttun würde, hält die Landesregierung das Geld zusammen wie es kein Klischeeschwabe besser machen könnte“,

kritisieren SPD-Landtagsabgeordneter Gerhard Kleinböck und der Schriesheimer SPD-Fraktionsvorsitzende Sebastian Cuny den heute beschlossenen Landeshaushalt 2020/21.

 

Mein Wahlkreis

Pressefoto

kleinboeck_pressefoto_2016

Links