09.09.2019 in Fraktion

„Bessere Grundversorgung für berufliche Schulen nötig“

 

Gerhard Kleinböck, schulpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, fordert anlässlich der Pressekonferenz des Berufsschullehrerverbandes Verbesserungen für die beruflichen Schulen:

„Grün-Schwarz darf die beruflichen Schulen nicht nur als Aushängeschild ausnutzen, sondern muss ihren Musterschüler auch unterstützen. Verbessert hat sich seit Amtsübername der CDU-Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann vor mehr als drei Jahren bislang nichts für das berufliche Schulwesen. Im Gegenteil wird die Unterrichtsversorgung wieder schlechter, nachdem die SPD in der letzten Legislatur das strukturelle Defizit reduzieren konnte. Ein Armutszeugnis, wenn man bedenkt, dass Frau Eisenmann die beruflichen Schulen sogar zum Schwerpunkt ihrer KMK-Präsidentschaft erklärt hatte.“

 

10.11.2016 in Fraktion

Demo der Tagesmütter und -väter in Stuttgart

 

Gestern fand in Stuttgart eine Demo gegen die von der grün-schwarzen Landesregierung geplante Mittelkürzung bei der Qualifizierung in der Kindertagespflege statt. Mit dabei waren auch die Landtagsabgeordneten Daniel Born, Gerhard Kleinböck, Andreas Kenner, Rainer Hinderer und Dr. Stefan Fulst-Blei MdL.

 

16.10.2012 in Fraktion

Gerhard Kleinböck MdL zum Semesterbeginn an unseren Hochschulen:

 

„Trotz der historischen Höchstzahl an Studierenden – wir sorgen dafür, dass an unseren Hochschulen gut und erfolgreich studiert werden kann“.

 

Mein Wahlkreis

Pressefoto

kleinboeck_pressefoto_2016

Links