SPD-Landtagsfraktion fordert kostenlosen Museumseintritt

Veröffentlicht am 18.01.2017 in Landtagsfraktion

Die SPD-Fraktion im Stuttgarter Landtag hat auf ihrer Klausurtagung beschlossen, sich für den kostenlosen Eintritt in die Sammlungen der Landesmuseen einzusetzen.

In den anstehenden Haushaltsberatungen werden die Sozialdemokraten einen entsprechenden Antrag stellen. Der Ladenburger Landtagsabgeordnete Gerhard Kleinböck freut sich über den Beschluss: „Alle Menschen in Baden-Württemberg müssen an den kulturellen Schätzen der Landesmuseen teilhaben können. Dahinter steckt eine ursozialdemokratische Forderung, die ich aus voller Überzeugung unterstütze: Kultur für alle!“.

Die elf Landesmuseen Baden-Württembergs verfügen über eine große Bandbreite an kulturellen Sammlungen. Der SPD-Abgeordnete Kleinböck: „Kulturelle Bildung und gesellschaftliche Teilhabe sind wichtig. Darüber darf nicht der Geldbeutel entscheiden. Dafür steht die SPD.“

 
 

Mein Wahlkreis

Pressefoto

kleinboeck_pressefoto_2016

Links