Soll Wirtschaft Unterrichtsfach werden?

Veröffentlicht am 28.05.2014 in Landespolitik

Wissen um grundlegende ökonomische Zusammenhänge ist für das Zurechtkommen in der heutigen Gesellschaft unabdingbar. Seit vielen Jahren setze ich mich dafür ein, dass wirtschaftsnahe Themenkomplexe bereits an allgemeinbildenden Schulen vermittelt werden. Die Themenauswahl und der zeitliche Umfang müssen sich an der realen Lebenssituation der Jugendlichen ausrichten. Hier darf es keine Unterschiede nach Schularten geben. Diese Grundlagen braucht jeder junge Mensch, egal welche Schule er besucht.

Statement von Gerhard Kleinböck MdL am 28. Mai 2014

 
 

Mein Wahlkreis

Pressefoto

kleinboeck_pressefoto_2016

Links