Integrationsministerin Bilkay Öney trifft heute Ehrenamtliche aus dem Wahlkreis

Veröffentlicht am 19.02.2016 in Veranstaltungen

Gerhard Kleinböck lädt Asylkreise zu Konferenz in Heddesheim ein

„Kaum eine andere Region hat so viele ehrenamtliche Helfer in allen Bereichen der Gesellschaft. Überdurchschnittlich viele Menschen im Wahlkreis Weinheim setzten sich für ihre Nächsten ein und helfen, wo Hilfe benötigt wird“, begründet Gerhard Kleinböck seine Einladung an die Arbeitskreise Asyl und Flüchtlingshilfe zu einer Konferenz mit Integrationsministerin Bilkay Öney.

Am heutigen 23. Februar um 16:30 Uhr kommt die Sozialdemokratin auf Einladung des Landtagsabgeordneten Gerhard Kleinböck ins Bürgerhaus Pflug nach Heddesheim um sich über die Arbeit der Ehrenamtlichen zu informieren und sich mit ihnen auszutauschen.

Die Bewältigung des Zuzugs vieler Geflüchteter stellt derzeit die Hauptaufgabe von Gesellschaft und Politik dar.

Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer bilden hierbei eine Vorreiterrolle.

„Ohne die schnelle und gezielte Unterstützung durch die Arbeitskreise wäre die Aufnahme der Geflüchteten nicht möglich gewesen“, ist sich der Landtagsabgeordnete sicher.

Die Konferenz soll auch dem Austausch der Asylkreise untereinander dienen. Mitglieder und ehrenamtlich engagierte Helferinnen und Helfer können sich gerne zur Veranstaltung am 23. Februar in Heddesheim anmelden unter :

info(at)gerhard-kleinboeck.de oder telefonisch unter 06203-9569891

 
 

Mein Wahlkreis

Pressefoto

kleinboeck_pressefoto_2016

Links