GEW-Vorsitzende Doro Moritz im Gespräch mit Gerhard Kleinböck (SPD)

Veröffentlicht am 01.02.2016 in Ankündigungen

Gerhard Kleinböck lädt ein zur Dialogveranstaltung heute in Weinheim

„Gute Bildung. Bessere Schulen. Beste Perspektiven“ – unter diesem Motto lädt der Landtagsabgeordnete Gerhard Kleinböck (SPD) am 12. Februar alle bildungspolitisch Interessierten zum Dialog ein. Als besondere Gesprächspartnerin begrüßt der Sozialdemokrat an diesem Abend die GEW-Landesvorsitzende (Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft) Doro Moritz.

Vor fünf Jahren hat Baden-Württemberg erstmals eine grün-rote Landesregierung gewählt. In dieser Zeit hat sich vieles verändert. Vor allem im Bildungsbereich wurden wichtige Reformen umgesetzt, wie zum Beispiel die Einführung der Gemeinschaftsschule, die Abschaffung der verbindlichen Grundschulempfehlung und die bessere Ausstattung von Realschulen und Gymnasien. Die Bildungslandschaft Baden-Württembergs ist gerechter geworden.

Gemeinsam will der Bildungspolitiker mit der Gewerkschafterin auf die aktuelle Bildungspolitik in Baden-Württemberg eingehen und lädt alle Interessierten ein sich an der Diskussion zu beteiligen.

Die Veranstaltung findet am Freitag, den 12. Februar um 18:30 Uhr im Restaurant „Zum Alex“, Breslauerstr. 40 in Weinheim statt.

 

 
 

Mein Wahlkreis

Pressefoto

kleinboeck_pressefoto_2016

Links