Gerhard Kleinböck Mitglied der Bundesversammlung

Veröffentlicht am 29.02.2012 in Politik

© Cezary Piwowarski, wikipedia

„Ich freue mich außerordentlich, die Menschen der Bergstraße und meines Wahlkreises bei der Wahl des neuen Bundespräsidenten vertreten zu dürfen“, zeigt sich Landtagsabgeordneter Gerhard Kleinböck auch ein wenig stolz, als Mitglied der Bundesversammlung ernannt worden zu sein.
Der Ladenburger Abgeordnete repräsentiert exklusiv den Wahlkreis Weinheim-Ladenburg in Berlin. Auf Vorschlag der SPD-Landtagsfraktion nimmt Kleinböck am 18. März an der 15. Bundesversammlung teil, „um mit Joachim Gauck eine Persönlichkeit zum Bundespräsidenten zu wählen, die großes Ansehen und Vertrauen bei den Menschen in unserem Land genießt“. Der Bildungspolitiker ist überzeugt, „dass Joachim Gauck dem höchsten Amt im Staate wieder die notwendige Würde und moralische Instanz der Politik verleihen wird.“

 
 

Mein Wahlkreis

Pressefoto

kleinboeck_pressefoto_2016

Links