"Ladenburg gegen Leukämie" am 29. Juli

Veröffentlicht am 19.07.2017 in MdB und MdL

Die Ladenburger Sängerin Daniela Schweizer ist an „AML“ (Akute Myeloische Leukämie) erkrankt. Für die wirksame Behandlung dieses äußerst aggressiven Blutkrebses ist eine Stammzellentransplantation essentiell. Nur ein Drittel der Patientinnen und Patienten finden innerhalb ihrer Familie jenen „genetischen Zwilling“, der als Spender geeignet ist. Bei „Dani“ ist das leider nicht der Fall. Da bei nicht verwandten Personen die Übereinstimmungswahrscheinlichkeit bei lediglich 1 zu 600 bis 1 Billion liegt, findet derzeit in Deutschland jede siebte Patientin bzw. jeder siebte Patient keine passenden Stammzellen für eine erfolgreiche Therapie. Deshalb ist es so wichtig, die Anzahl potentieller Spenderinnen und Spender immer weiter zu erhöhen. Jede Registrierung steigert die Chance auf eine lebensrettende Transplantation - weltweit. Daher mein Aufruf: Lassen Sie sich als Stammzellenspenderin bzw. –spender registrieren.

Bei der DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei, www.dkms.de) können Sie sich online umfassend informieren und ganz einfach ein „Typisierungsstäbchen“ anfordern.

Im konkreten Fall von Daniela Schweizer findet am Samstag, 29. Juli von 11 bis 16 Uhr im Domhof Ladenburg eine Typisierungsaktion statt. Helfen Sie Daniela und den vielen tausend Patientinnen und Patienten mit ihrer Registrierung und unterstützen Sie die Arbeit der DKMS und ihre regionalen Aktionen auch finanziell.

 

 
 

Mein Wahlkreis

Pressefoto

kleinboeck_pressefoto_2016

Links